Previous post

Die Rosen blühen

Die Rosen blühen

In unserem Garten blühen die Rosen, jedes Jahr aufs Neue erfreuen sie uns mit ihrer Pracht, ihrem Duft und ihrem Liebreiz. Sie erobern, Rosenbögen Obeliske, Bäume und bereichern verschiedene Gartenzimmer. Manche zeigen wahre Größe, andere fangen erst klein an, doch sie alle bezaubern uns. Ein Rosenbogen ganz erfüllt mit Blüten oder die ersten Triebe einer neuen Errungenschaft. Teilweise haben sie schon Freundschaft mit Clematis geschlossen, die selbst ihre wunderbaren Blüten zeigt und die Rosenblüten ergänzt und unterstreicht. Die Rose, hört man, als Königin im Garten betitelt, tritt mit wahrer verschwenderischer Blütenpracht auf die Gartenbühne. Die einen zwar nur einmal im Jahr, dann umso üppiger, die anderen, etwas leiser, aber dafür beschenken sie uns mehrmals. Jede hat seinen Reiz und es gibt sie in solch einer Fülle von verschiedenen Farben, Formen, Wuchseigenschaften, dass sich wohl jeder, wenn er möchte, eine oder mehrere findet.

Rosen wecken unsere Sinne, nehmen unsere Gärten als Bühnen, veranlassen uns, kreativ zu sein. Rosenblütenkuchen, Rosenblütensirup, Rosenblütentee, … Den Gartentisch mit Rosen schmücken, vielleicht einen Rosenkranz in eine flache Schale mit Wasser für den Esstisch, Rosenblüten trocknen und Duftsäckchen damit befüllen, … oder ganz einfach im Garten genießen, und sich an ihnen erfreuen!

Bis bald im Aquilea Garten

Frau Eva Schubert
Madame Helene
Super Excelsior
Gishlaine de Feligonde
Veilchenblau
Eine unbekannte weiße Schönheit
Wildrose
charmante Kletterrose

Written by andrea


Website:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.