Next post

Lavendel

Lavendel in Reihen, ein Traum in der Provence, bis zum Horizont und ein unbeschreiblicher Duft liegt in der Luft. Magnet für viele Insekten, vielfältig in der Küche einsetzbar – Kuchen, Sirup, Tee, …

Und einfach wunderschön anzuschauen, zu riechen und zu genießen!

Wo passt Lavendel in unseren Garten, zwischen die obere Reihe von Säuleneiben. In der unteren Reihe Säuleneiben wachsen bereits weiße Bodendecker-Rosen. Das müsste passen. Gedacht, gesagt, getan!

Die ersten Reihen Lavendel haben wir vor drei Jahren gesetzt und sie haben sich gut akklimatisiert und sehen schon recht stattlich aus. Dieses Jahr gingen wir die nächsten Reihen an, haben ca. 50 Lavendel gekauft. An einem Samstag löste ich meinen Weihnachtsgutschein meiner Tochter 1 Tag Gartenarbeit für Mama ein, und wir stürzten uns ins Abenteuer Lavendel. Leider ist der Boden dort lehmig, alles andere, was sich ein Lavendel wünscht. Deshalb hoben wir für jede Pflanze einen Baukübel groß Erde aus, gaben ungefähr acht Zentimeter Splitt hinein, vermengten Lehm und Splitt 50 zu 50 und setzten sie dann in dieses Gemisch. Und damit das alles noch ein bisschen schwieriger ist, haben wir dort noch unebenes bis steiles Gelände. Teilweise, wusste man gar nicht, wie man eigentlich stehen soll beim Setzen. Meine Tochter meinte, sonst wäre es zu einfach und überhaupt keine Challenge. Das Wetter am besagten Tag war super, sprich wir kämpften uns durch und gaben alles. Ein bisschen verrückt muss man schon sein, wenn man einen Garten hat und sich derlei Dinge ausdenkt. Aber vielleicht sind es gerade diese Träume und Ideen, die den eigenen Garten so einzigartig machen.

Es war viel Arbeit, aber jetzt erfreuen wir uns an einer klitzekleinen Provence im Aquilea Garten.

Bis bald im Aquilea Garten

Written by andrea


Website:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.